Incom ist die Kommunikations-Plattform der Hochschule Augsburg Gestaltung

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

Incom ist die Kommunikations-Plattform der Hochschule Augsburg Gestaltung mehr erfahren

Elemagicus

In dem 3D Fantasy Adventure Spiel "Elemagicus" befindest du dich in dem magischen Land Deityrria, das an das antike Rom und Griechenland angelehnt ist. Dort begibt sich die Magierschülerin Aurora auf die Suche nach ihrem Meister Valerian, welcher von der Magierin Pyrrhea entführt wurde.

Erkunde deine Umgebung

Um ihren Meister zu finden, besucht Aurora die Tempel der vier Elementwesen, die die Grundlage für die Magie ihrer Welt bilden. Dort kann sie mit den Statuen dieser Wesen sprechen, um weiter zu kommen. Jedoch hat Pyrrhea für Chaos im Tempel gesorgt und die Statuen manipuliert, sodass es an Aurora liegt, die Wesen wieder zu besänftigen.

Erlerne magische Fähigkeiten

Auf ihrer Reise erlernt Aurora von den Statuen der Elementwesen verschiedene magische Fähigkeiten, die du im Laufe des Spiels einsetzen kannst. Dadurch bieten sich dir viele interessante Mechaniken, die du nutzen kannst. Zudem befähigt alles, was auf der Reise erlernt wird,  Aurora zum Kampf gegen Pyrrhea.

Das Projekt

Bei Elemagicus handelt es sich um ein Projekt im Zuge der Bachelorarbeit. Das Team bestand aus Laura Kopold, Janina Müller und Isabella Schink.  Die Bachelorarbeit umfasst die Konzeption und Umsetzung eines Levels des Spiels „Elemagicus“ sowie eine einleitende Cutscene. Das umgesetzte Level ist der Tempel des Elements Luft.

Fachgruppe

Interaktive Medien

Art des Projekts

Bachelorarbeit

Betreuung

Prof. Jens Müller Thomas Rist

Entstehungszeitraum

Sommersemester 2021