Incom ist die Kommunikations-Plattform der Hochschule Augsburg Gestaltung

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

Incom ist die Kommunikations-Plattform der Hochschule Augsburg Gestaltung mehr erfahren

IKEA BrandHub

In diesem Projekt dreht sich alles um Markenportale und Layoutgeneratoren. Die von uns gewählte Marke „IKEA“ eignet sich hier durch das einzigartige Branding sehr gut. Es bietet die Möglichkeit externen, als auch internen Mitarbeitern den Zugang zu Marken Guidelines, sowie Richtlinien zu ermöglichen.

Warum IKEA?

IKEA ist ein multinationaler Einrichtungskonzern und ist laut Statista in 59 Ländern mit insgesamt 445 Einrichtungshäusern vertreten. Das Unternehmen, welches in Schweden von Ingvar Kamprad im Jahre 1943 gegründet wurde, begeistert auch noch im Jahr 2021. IKEA begeistert nicht nur durch seine Preise, sondern auch tolle Designs mit doppelten Sinn.

So zum Beispiel die Kollektion FÖRÄNDRING, bestehend aus zwölf Artikeln, darunter Teppiche, Tischläufer, Lampenschirme, Dekorationsartikel und Aufbewahrungsboxen – allesamt aus Reisstroh.

Zielgruppe

Das Markenportal und der Layout Creator von IKEA richten sich an alle IKEA Mitarbeiter, die in Bereichen des Marketings arbeiten. Das Ziel ist es, diesen Mitarbeitern ein einfaches und grundlegendes Verständnis über die Markenphilosophie und das Design von IKEA zu bieten. So können Mitarbeiter, die öffentliche Grafiken erstellen müssen, sich schnell an das Design von IKEA anpassen und geeignete Grafiken entwickeln. Außerdem richten sie sich auch an Mitarbeiter, die sich über die Marke informieren oder die Brand Identity lernen möchten/müssen.

Userflow

Usecases

Design Scheme

Ziel war es MARKENPORTAL und LAYOUTCREATOR physisch voneinander zu trennen, um dem Nutzer ein übersichtliches Interface zu bieten. 

Das Design Scheme der beiden Portale, sollte wiederum als eine Einheit agieren.

Minimale Animationen ermöglichen dem Nutzer eine gewisse Vielfalt an Funktionalität, ohne dabei einen agilen Workflow zu verhindern.

Markenportal

Markenportal und Layoutcreator fungieren grundsätzlich als eine Plattform, dennoch werden beide Plattformen inhaltlich voneinander getrennt, um dem User eine übersichtliches und leicht navigierbares Interface zu bieten.

Layout Creator

Der Layout Creator bietet den Mitarbeiter eine schnelle und einfache Lösung, öffentliche Grafiken für Kampagnen im Stil von IKEA zu erstellen.

Casefilm

Erlebbare Prototypen

Fachgruppe

Kommunikationsdesign

Art des Projekts

Studienarbeit im Hauptstudium

Betreuung

Prof. Kai Bergmann

Zugehöriger Workspace

MarkenPortale & LayOut-Generatoren

Entstehungszeitraum

Sommersemester 2021

Keywords